Mit Geld spielt man nicht.

Dass man mit Geld nicht spielen sollte, steht seit der Lehmann Pleite außer Frage. In Zeiten massiven Vertrauensverlustes repositionierte Havas mit der einfachen Weisheit die AachenMünchener als Unternehmen, das mit dem Geld anderer Leute so umgeht, als wäre es das eigene. Nach den wild quarternden Managern folgten zwei Spots mit Mario Adorf, der vor der Kamera die verrücktesten Stunts absolvierte – beim Thema Geld jedoch das Spiel verweigerte. Ergebnis: signifikant gestiegene Icon-Ratings zu Werbeerinnerung, Markenbekanntheit, Relevant Set, First choice und Markenkompetenzfeldern. Havas weiß eben auch: Mit dem Geld der Kunden spielt man nicht.

More Work