ECCO

Anlässlich des Openings des ersten Ecco Flagship Stores Deutschlands am Hamburger neuen Wall betraute die Ecco Schuhe GmbH Havas Hamburg mit einem Blogger Event der ganz besonderen Art. Zum Launch der Herbstkollektion „Shape“ sollte der Ecco Schuh als Hero in den Mittelpunkt gerückt werden.

Um sowohl die geographische Bedeutung des Flagshipstores in Hamburg, als erste Großstadt nahe der Dänisch-Deutschen Grenze zu thematisieren, als auch den USP der „Shape“ Serie als einer der bequemsten High Heels Heels im Markt zu thematisieren, wurde als kreative Kernidee ein Catwalk der besonderen Art in Hamburg initiiert: Nach vielen Nächten des Grübelns und Begehungen diverser Locations, stand schnell die Hamburger Alster im Mittelpunkt der Kreativkonzeption.

Als Highlight mit internationaler Relevanz wurde schließlich die Idee „World’s first Catwalk without a Catwalk“ entwickelt, bei der Synchronschwimmerinnen die Schuhe innovativ in Szene setzen sollten. Das Hauptaugenmerk sollte dabei auf dem Schuh und nicht auf dem Model liegen. Ecco verknüpfte diese Aktion geschickt mit einem Sponsoring der Flensburger Synchronschwimmerinnen.

Im anschließenden Prozess der Social Media Strategie entschied man sich zur Distribution des Kampagnenvideos in Zusammenarbeit mit reichweitenstarken Bloggern, Szenemagazinen und ausgesuchten Journalisten. Das Team entschied sich zudem zu einer Facebook Live Übertragung und einer Kooperation mit „Geheimtipp Hamburg“.

Bereits am Eventabend sahen neben den rund 80 geladenen Bloggern und Influencern über 25.000 Fans der Geheimtipp Hamburg Facebookseite – und in den Folgestunden weitere 170.000 Fans – das live-gefilmte Event. Bereits innerhalb der ersten Stunde nach dem Launch des Kampagnenvideos  sahen sich über 10.000 Menschen das Viral an. Die „Horizont“ kührte die Aktion zudem als „Auftritt des Tages“.

More Work